Bodensee Startup School

In einer Woche von der Idee bis zum Pitch deines Geschäftsmodells.

Wann

Sommersemester 2024:
10. bis 18. September 2024

Anmeldung

bis 01. August 2024 über das
Anmeldeformular

Das Format

Du hast  eine Gründungsidee und würdest gerne einmal wissen, wie viel Potential darin steckt? Oder du hast zwar keine konkrete Idee, interessierst dich aber sehr für das Thema Gründung und Startups?

Dann melde dich für die Bodensee Startup School 2024 an und arbeite in einem interdisziplinären Team an (d)einer coolen Gründungsidee.

Wir starten mit Teambuilding, Ideengenerierung und  -validierung. In den folgenden Tagen erhälst du nützliche Inputs von Expert:innen zu Themen wie z.B.  Value Proposition, Lean Startup, Business Modelling, Produktentwicklung u.v.m. In zwei Mentoring-Sessions erhälst du von erfahrenen Mentor:innen Feedback und Input zu deiner Gründungsidee. Ganz nebenbei hast du die Möglichkeit erfahrene Gründer:innen und ihre Startup-Stories kennenzulernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Am Ende der Woche präsentiert du mit deinem Team die Ergebnisse beim Pitchfinale vor einer Jury.

Und das Beste ist, du bekommst sogar noch ECTS für diese coole Zeit!

Impressionen

Lass dich von den vergangenen Startup Schools inspirieren und freue dich auf 9 Tage voller Startup-Spirit.

Inhalte & Ablauf

Weitere Informationen und Details zur Agenda der Bodensee Startup School 2024 findest du in Kürze hier.

Bodensee Startup School Ablauf und Inhalte

 

Kooperationspartner 2024

Austausch und die Vernetzung bringen neue Impulse und Sichtweisen auf Gründungsideen. Um die interdisziplinare Zusammenarbeit weiter zu stärken, kooperieren wir bei der Bodensee Startup School mit anderen Hochschulen.

Ein ausgeprägter Gründergeist in Forschung und Lehre ist fester Bestandteil der Hochschulkultur an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Maßgeschneiderte Programme fördern individuelle kreative Ideen bis hin zum Produkt oder Firmenkonzept. ForscherInnen und Studierende werden vom Start-up Manager und von den Gründungsbeauftragten erfolgreich begleitet.

 

Die Förderung von Pionieren gehört zur DNA der ZU. Und deshalb gibt die ZU den Gründungsideen ihrer Studierenden weiten Raum. Im Gründungs-und Innovationszentrum der Zeppelin Universität, dem PioneerPort, lernen Studierende, unternehmerisch zu denken, unabhängig vom Studienfach oder der Gründungsidee.


Das LAB4DTE an der Hochschule Ravensburg-Weingarten besteht aus dem Innovationslabor und dem Startup-Zentrum. Das Startup-Zentrum dient als Katalysator für die Generierung innovativer Ideen und Lösungsansätze, während das Innovationslabor eine physikalische Kollaborations-Plattform und Co-Working-Space ist.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung
  • Du bist begeistert vom Gründungsgeist und möchtest deine eigene Startup-Idee weiterentwickeln oder ein einem Team mitarbeiten.
  • Du bist an der HTWG Konstanz, der Universität Konstanz, der Zeppelin Universität, der Hochschule Albstadt-Sigmaringen oder der RWU Hochschule Ravensburg Weingarten immatrikuliert bzw. als Doktorand:in, wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in o.ä. beschäftigt.

Dann ist die Startup School genau das Richitge für dich!

HINWEIS! Jeweils 5 Plätze sind für Studierende unserer diesjährigen Partner-Hochschulen, der Zeppelin Universität Friedrichshafen, der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und der RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten reserviert.

 

 

 

Anrechnung Prüfungsleistung

Prüfungsleistung an der HTWG Konstanz
Studierende der HTWG können sich die Teilnahme über das Studium generale der HTWG Konstanz als unbenotete Prüfungsleistung (4 ECTS) anrechnen lassen!
Eine Anmeldung über das  Prüfungsportal ist notwendig!

Prüfungsleistung an der Universität Konstanz
Studierende der Universität Konstanz können die erfolgreiche Teilnahme als externe, unbenotete Leistung mit 4 ECTS im Bereich Schlüsselqualifikationen anrechnen lassen.
Prüfungsanmeldung über zeus.uni-konstanz.de
Bei Fragen zur Anrechenbarkeit wendet euch bitte an das SQ-Zentrum, Alina Timofte, alina.timofte@uni-konstanz.de

Prüfungsleistung an der RWU:
Eine Anrechnung der Veranstaltung in ECTS kann nach individueller Absprache mit dem jeweiligen Studiendekan erfolgen.
Ansprechpartnerin: Brigit Demuth, Birgit.Demuth@rwu.de

Prüfungsleistung an der Zeppelin Universität Friedrichshafen
Ansprechpartnerin: Silke Bengel, Silke.Bengel@zu.de 

Prüfungsleistung an der HS Albstadt-Sigmaringen
Ansprechpartner: Nikolaus Hotea, Enabler Corporate Entrepreneurship, hotea@hs-albsig.de 

Berichte der letzten Startup Schools